Wie gestalte ich meine Wohnung modisch und mit Stil? Viele von uns schauen sich tagtäglich Bilder von schicken Wohnungen im Internet oder in verschiedenen Zeitschriften an. Dort sehen wir eine coole Couch im Boho-Stil mit dem dazu passenden Couchtisch, ein paar mehrfarbige Kissen, bodenlange weiße Gardinen, eine geile Bibliothek mit ganz viel Flohmarkt-Schnickschnack, ein DIY-Bett aus Holzpaletten und viele andere Ideen für ein stylisches Zuhause. Doch was wir nicht immer auf den ersten Blick erkennen – die richtige Beleuchtung rundet das Ganze ab und sorgt für das moderne Ambiente, das, von dem wir schon immer geträumt haben.

LED Beleuchtung – Tipps und Tricks

Die meisten von uns achten gar nicht darauf, jedoch kann man mit der geschickt platzierten Beleuchtung seine Räumlichkeiten viel besser in Szene setzen.

Wie wär’s zum Beispiel mit ein paar modernen Pendelleuchten, die Sie über Ihre neue Kücheninsel hängen? Mit einer großen Auswahl an Farben und stillvollen Formen werden die Pendelleuchten zum sofortigen Blickfang für Ihre Gäste.

Wohnzimmer

Auch im Wohnzimmer darf die passende Beleuchtung nicht fehlen. Haben Sie schon mal was von Fernseherbeleuchtung gehört? Sie nehmen ein paar LED Streifen, bringen sie hinten an Ihrem Fernseher an und siehe da – ein ganz neuer und moderner Look für Ihre Kinoabende mit Freunden wurde kreiert! Das Ganze ist kinderleicht zu montieren und macht sofort einen gewaltigen Unterschied. Auch ein paar Spots in der Decke sollten nicht fehlen. Mit den kleinen runden Lampen lassen sich verschiedene Bereiche des Wohnzimmers separat und dezent in Szene setzen.

Schlafzimmer

Haben Sie sich beim Stöbern durch die Modezeitschriften in ein selbstgemachtes Bett aus Holzpaletten verliebt? Kein Problem – auch hier können Sie mit ein paar LED Streifen, oder auch eingebauten LED Spots Ihr Schlafzimmer beleuchten. Die richtigen LED Streifen können auch in verschiedenen Farben und je nach Lust und Laune mit unterschiedlicher Helligkeit leuchten, um ein ruhigeres, romantisches Ambiente zu kreieren. All das und mehr natürlich bequem per Knopfdruck mit der dazugehörigen Fernbedienung oder auch einfach mit Ihrem eigenen iOS oder Android Gerät.

Die passende Beleuchtung soll aber auch den Geldbeutel schonen und dazu auch noch umweltfreundlich sein? Wir empfehlen LED Beleuchtung für Ihr modernes Zuhause. Sie bietet Ihnen im Gegensatz zu gewöhnlichen Glühlampen viele verschiedene Vorteile.

Vorteile der LED Beleuchtung

LED Birnen sind wesentlich energieeffizienter als herkömmliche Glühlampen. Sie verbrauchen damit bis zu 80% weniger Strom und müssen sich keine Sorgen mehr machen, wenn die Stromrechnung zu Ihnen nachhause kommt. Zudem haben LEDs eine längere Lebensdauer. Der ständige Glühbirnenwechsel gehört mit den LED Birnen der Vergangenheit an. Sie können sich also bequem auf Ihrer Couch zurücklehnen und das moderne Ambiente in vollen Zügen genießen.

Zudem sind LED Leuchtmittel eine sehr umweltfreundliche Lösung der Beleuchtung, denn im Unterschied zu den alten Birnen mit glühenden Faden führen LEDs zur Senkung schädlicher Emissionen und folglich auch zur Energieersparnis!

LED-Licht Lebensdauer

Der größte Vorteil von LEDs im Vergleich zu herkömmlichen Glühbirnen ist ihre lange Lebensdauer. Die durchschnittliche Lebenserwartung von LEDs kann bis zu 25.000 Stunden betragen.

Mit dem selten notwendigen Austausch der Leuchtmittel hat dies auch einige finanzielle Vorteile zur Folge: geringere Wartungskosten bezüglich Arbeitsaufwand und geringere Kosten für Ersatzteile.

Energieeffizienz

LEDs haben in der Regel einen sehr geringen Stromverbrauch. Vergleichbar mit einer alt herkömmlichen Edison Glühbirne, welche über 90% ihres Stromverbrauchs als Wärme abgibt, geben LEDs ca. 90% ihres Stromverbrauchs als Licht ab, das Wärme-Licht Verhältnis ist also genau umgekehrt, verglichen mit einer normalen Glühbirne. Folglich führt dies zur Energie- und somit auch zu einer Kostenersparnis, da für dieselbe Lichtleistung viel weniger Strom benötigt wird.

Gut zu erkennen ist die Ersparnis an den Vergleichswerten unserer Produkte. Eine 7W LED Birne gibt beispielsweise gleich viel Licht, wie eine herkömmliche 50-60 Watt Glühbirne ab.

Verbesserung der Sicherheit mit LEDs

Sicherheit ist vielleicht der am häufigsten übersehene Vorteil, wenn es um LED-Beleuchtung geht. Die größte Gefahr, wenn es um die Beleuchtung geht, ist der Ausstoß von Wärme. Ein heißes, ausglühendes Leuchtmittel ist im Durchschnitt eine häufigere Brandursache, als die meisten Menschen vermuten würden. LEDs emittieren beinahe keine Hitze, während herkömmliche Glühbirnen mehr als 90% des gesamten Energieverbrauchs in Wärme umwandeln. Zudem sind LEDs durch die Tatsache, dass sie über Niederspannungssysteme versorgt werden und arbeiten, sicherer, sobald es beispielsweise zu Spannungsüberschüssen oder Nässe-/Feuchtigkeitseinwirkung kommt.

LED-Leuchten sind klein gebaut und sparen Platz

Die Leuchtdiode selbst ist vergleichsweise extrem klein. Die flächenmäßig kleinsten Dioden können weniger als ein Zehntel eines Quadratmillimeters einnehmen, während eine durchschnittliche LED (Light Emitting Diode) in etwa 1mm² groß ist. Ihre geringe Größe macht die LEDs unglaublich anpassungsfähig an eine unendliche Anzahl von Beleuchtungsideen und -anwendungen. Ein großes Spektrum, von ihren Wurzeln in der Leiterplattenbeleuchtung und Verkehrssignalen, bis hin zu moderner Stimmungsbeleuchtung, Wohn-und Gewerbeimmobilien und sogar auch große Stadionbeleuchtung zählt zu den breitgefächerten Anwendungsbereichen von LEDs. Lesen Sie hier mehr über die Geschichte der LED-Beleuchtung oder die Geschichte der Glühbirne.

LEDs haben einen großen Farbwiedergabeindex (CRI)

Der CRI Wert gibt an, wieviel Prozent des tatsächlichen Farbwiedergabewerts bei natürlichem Tageslicht durch das künstliche Licht eingehalten werden können. Der CRI gibt somit die Farbechtheit eines zu bestrahlenden Objekts unter künstlichem Licht in Relation zu natürlichem Licht an. Ein hoher CRI ist in der Regel ein wünschenswertes Merkmal, insofern eine relativ natürliche Farbwiedergabe erwünscht ist. LEDs weisen im Durchschnitt einen CRI-Wert über 80% auf.

Im Vergleich zu traditionellen Lampen liegen Welten zwischen der Echtheit der Farbwiedergabe, da z.B. Natriumdampflampen teils nur monochromatisches Licht abgeben.

LEDs erzeugen richtungsweisende Emissionen

LED-Technik emittiert Licht um 180 Grad. Jede andere Art von Licht sendet es 360 Grad um die eigene Quelle. 360 Grad Emissionen erfordern Zubehörgeräte, um das Licht zu reflektieren und/oder umzuleiten. Das erhöht die Kosten für das System und führt zu Verlusten, was bedeutet, dass das Gerät notwendigerweise weniger effizient ist, als es sonst im Vergleich zu der LED Technologie wäre.

LEDs haben eine enorme Gestaltungsflexibilität

Da LEDs eine sehr kleine Bauform aufweisen, können sie für nahezu jede erdenkliche Idee der Beleuchtung verwendet werden. Es gibt LEDs in allen möglichen Formen und Farben, fertig entwickelte Leuchtmittel, Kombinationen aus den verschiedensten Entwicklungen und vor allem Ersatzleuchtmittel wie z.B. Neonröhren, Glühbirnen, Halogenstrahler, etc. werden immer weiter perfektioniert.

5/5 (1)

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here