Wenn du einen schlichten Activity Tracker suchst, sollte der Polar Loop 2 auf deiner Einkaufsliste stehen.

Um auf eigene Faust fit zu werden, braucht man etwas, um dies zu verfolgen. Mit seinem eleganten Design, soliden Aktivitäts-Tracking-Daten und einem guten Preis, könnte der Polar Loop 2 genau das richtige für dich sein. Polar gibt es seit den 70er Jahren. Die Firma entwickelte den ersten drahtlosen Herzfrequenzmonitor der Welt und das Unternehmen hat eine starke Erfolgsbilanz bei der Herstellung von Sporttrainingsgeräten. Polar bitte ebenfalls teure Produkte wie Herzfrequenz-Monitore und GPS-Sportuhren an aber wir haben für dich den Polar Loop 2 – den Einstiegs-Activity-Tracker getestet.

Er funktioniert in Verbindung mit der Polar Flow-Software, die auf Android, iOS, Windows und Mac verfügbar ist. Der Polar Loop stellt dein Aktivitätslevel grafisch dar und erfolgt deinen Schlafrhythmus um dir Ziele zu liefern, die deine Fitness verbessern. Die Konkurrenz auf diesem Markt ist sehr hoch und hier einer der Marktführer zu sein, bedeutet etwas Besonderes. Reicht der Vorsprung von Polar aus, um den Sieg zu sichern? Es ist Zeit, es herauszufinden.

Was ist der Polar Loop 2?

polar loop 2

Polar Loop 2

Polar hat ein beeindruckendes Fitness-Tracking-Erbe. Seit Jahrzehnten ist Polar eine Top-Marke für Spitzensportler und Leistungssportler. Vor drei Jahren brachte Polar seinen ersten Aktivitäts-Tracker raus, den Polar Loop, wir waren relativ beeindruckt. Jetzt ist es wieder da und es hat neue Funktionen. Der Polar Loop 2 hat sich nur von Messschritten und Kalorien bewegt. Der Kampf um den Platz an deinem Handgelenk hat sich durch Jawbone, Fitbit und natürlich Garmin sehr intensiviert. Besonders als die Apple Watch herauskam. Mit den immer besseren Android Wear-Geräten bedeutet das, dass Polar mehr auf den Tisch bringen muss.

Die Antwort ist definitiv Evolution nicht Revolution, (Polar war eindeutig damit beschäftigt an anderen neuen Geräten wie dem Polar A360 zu arbeiten). Mit einem limitierten Display und ohne GPS bietet der Loop 2 genug, um zu konkurrieren. Der Polar Loop 2 ist der Aktivitäts-Tracker der zweiten Generation des finnischen Unternehmens. Nach Jahren der Herstellung von Sportuhren und kabellosen Pulsmessern entschied sich Polar für Fitbit, Jawbone und Misfit mit einer eigenen Fitnessband.

Wenn du jedoch bei dem neuen Loop auf eine radikale Überarbeitung hoffst, müssen wir dich leider enttäuschen. Das Design ist nahezu identisch und verwendet dieselben eingebauten Sensoren, um die Aktivität zu verfolgen. Es gibt auch ein paar Smartwatch-inspirierte Funktionen und der Loop 2 wird gut mit iPhones, Android-Handys und Windows Phone-Smartphones kooperieren. Als Upgrade deckt der Polar Loop 2 alle Grundlagen ab.

Vorteile:
  • leicht und angenehm zu tragen
  • nützliche Inaktivitäts-Alarme
  • einfache Einrichtung der externen Herzfrequenz-Monitor-Unterstützung
  • Wasserfest
  • lange Akkulaufzeit
Nachteile:
  • schwierig die perfekte Passform anzupassen
  • einige Synchronisierungs-Probleme
  • kann die Intensität nicht verfolgen

Design und Funktionen

polar loop 2 weissÜberblick

  • verfolgt Schritte und Entfernungen
  • Inaktivitäts-Warnung
  • berechnet intelligent Kalorien
  • automatische Schlafüberwachung
  • intelligente Benachrichtigung
  • funktioniert mit iOS und Android
  • bis zu acht Tage Akkulaufzeit
  • wiederaufladbare 38mAh Batterie
  • funktioniert mit Polar H7 Brustgurt für Herzfrequenzmesser

Wie der Name schon sagt, ist dieses Gerät eine Schlaufe zum Tragen am Handgelenk. Das Design entspricht einem vertrauten Marktstil. Es sieht nicht fehl am Platz neben dem Fitbit, Nike Fuelband oder Garmin Vivofit aus, aber man könnte es leicht mit dem originalen Polar Loop verwechseln. Aber es ist eine definitive Verfeinerung. Der Loop 2 hat das etwas alte Schul-Retro-Design beibehalten, das wir durch den Original Loop schon kennen. Das bedeutet, dass es immer noch nicht jedermanns Sache ist.

Farblich gibt es eine Auswahl an Sorbet Pink, Weiß und Schwarz. Es gibt einige subtile Änderungen. Eine dünnere Schließe, die Entfernung von einigen Rillen auf der Innenseite des Bandes, aber es hat immer noch ein plastischeres Gefühl als einige der weichen Silikongegenstücke. Für den Preis ist es aber immer noch einer der schickeren Activity Tracker.

Das LED-Display scheint durch das Silikonband, sodass es bei ausgeschaltetem Display wie ein einfaches Band aussieht. Es gibt zwei silbrige Stahlhighlights die die versteckten LED-Lichter einrahmen – insgesamt 85 weiße Lichter. Sie werden als Reaktion auf den kapazitiven Touch-Button zum Leben erweckt und geben dir einen visuellen Hinweis auf deine Aktivität für den Tag und ein genaueres Auslesen der verbrannten Kalorien, der durchgeführten Schritte und der aktuellen Uhrzeit.

Du musst sicherstellen, dass das Band dein Handgelenk berührt, wenn du den Knopf drückst, andernfalls wird deine Berührung nicht registriert. Die 85 rote LED-Anzeige des Polar ist mit einem Hauch von Edelstahl eingefasst, um einen Retro-Stil zu bieten.

Während einige Leute vielleicht einen größeren LCD-Bildschirm auf ihrem Fitness-Tracker bevorzugen, nutzt der Polar seinen Bildschirm gut und schafft es, genau die richtige Menge an einfach zu lesenden Statistiken und Updates zu liefern. Es ist erfreulich zu sehen, dass sie die Einfachheit beibehalten haben, die wir bei der ersten Generation für positiv empfunden haben.

Es gibt keine Änderungen an den Steuerelementen des neuen Loops. Die einzelne kapazitive Taste wird weiterhin verwendet, um durch die verschiedenen Datenbildschirme zu blättern. Die einzelne kapazitive Taste neben dem Display, die die weichsten Berührungen erfordert, um durch die verschiedenen Bildschirme zu scrollen. Du kannst Zeit, verbrannte Kalorien und Schrittanzahl anzeigen lassen.

Es gibt auch eine Aktivitätsleiste, die ähnlich funktioniert wie die Funktion auf Garmins Vivofit-Trackern. Darüber hinaus schlägt es auch Aktivitäten vor, die du ausführen kannst, um diese Aktivitätsleiste zu füllen.

Obwohl der Polar Loop 2 nicht der attraktivste Tracker ist, ist er bei Tag und Nacht leicht und angenehm zu tragen. Die erste Herausforderung wird jedoch darin bestehen, die richtige Passform zu finden, was leichter gesagt ist als getan ist. Es ist einer der schlechtesten Prozesse, die wir jemals mit einem Fitness-Tracker durchlaufen mussten. Das Band muss mit einer Schere geschnitten werden. Einige kreative Typen mögen dieses Mini-Projekt genießen. Es ist nicht das Schwierigste auf der Welt und es stellt sicher, dass du eine gute Passform bekommst, aber es ist ein wenig fummel Arbeit und man möchte keinen falschen Schnitt machen.

Wir waren etwas besorgt durch einen falschen Schnitt, den Loop unbrauchbar zu machen. Positiv ist, dass der Loop 2 immer noch mit 38g im obersten Rang des Fitness-Tracker-Spektrums ist. Manchmal kann der Mangel an Gewicht das Gefühl verstärken, dass es ein bisschen billig ist. Wobei der Verschluss dieses Gefühl nicht widerlegt, aber in unseren Tests haben wir festgestellt, dass es sehr robust ist. Es ist ein Bonus, er ist so bequem so das du vergisst, dass du ihn trägst. Ein Produkt, was du 24–7 tragen kannst.

Der Polar Loop ist wasserdicht bis zu 20m, sodass er nicht in der Dusche oder beim Sprung in den Pool abgenommen werden muss. Das ist großartig für die konsistente Nutzung. Jeder, der jemals einen Tracker besessen hat, wird dir sagen, dass es einen der größten Gründe dafür ist, einen Tracker zu benutzen.

Auf der Vorderseite des Features erhältst du alle Schritte, Distanz, Aktivität und Kalorienwerte auf dem Bildschirm in einer erfreulich einfachen Reihe von Zahlen. Während die automatischen Schlaf-Tracking-Statistiken aufgezeichnet und an die Polar Flow Smartphone-App des Partners gesendet werden. Es gibt auch einen neuen Vibrationsalarm, der dich in Aktion bringt, wenn du 55 Minuten lang sitzt. Das ist wirklich Polar playing up (das erste Nike Fuelband hatte dies) und es ist schade, dass wir dies nicht einstellen können, um gezieltere persönliche Bewegungsziele zu erstellen.

Der neue eingebaute Vibrationsmotor treibt wohl auch die Hauptverbesserung vom ursprünglichen Polar Loop an. Das Band fungiert nun auch als intelligentes Benachrichtigungscenter für ein verbundenes iOS- oder Android-Telefon. Du kannst wählen zwischen einer visuellen Vorschau mit Vibrieren oder ohne Vorschau für nur vibrieren oder es ausschalten. Bei eingehenden Nachrichten blinkt das Wort MESSAGES /NACHRICHTEN auf dem Bildschirm, während anstehende Kalenderereignisse ebenfalls angezeigt werden, wobei CALENDAR/KALENDER die LEDs ankündigt. Leider kann der Bildschirm nur vier oder fünf Zeichen gleichzeitig anzeigen und wenn eine Nachricht eingeht, sehen Sie “MESSI”. Ein Plus für alle Barcelona Fans.

Aktivitätsverfolgung

Der Loop 2 verfolgt Schritte, Kalorienverbrauch, Distanz und auch Schlaf.

Deine Entfernungsmaße werden von Bewegungssensoren übernommen und bieten eine Annäherung deiner Schritte und zurückgelegten Strecken. Was du hier erhälst, ist ein Maßstab dafür, wie aktiv du warst, wie viele Schritte du zurückgelegt hast. Dies ist der Fall bei fast allen Fitness-Tracker und der Loop 2 ist nicht anders. Es ist ein gutes Werkzeug, um zu sehen, ob du aktiver warst als gestern, letzte Woche oder letzter Monat.

In der Zwischenzeit werden die sogenannten Smart Calories mit deinen persönlichen Informationen wie Gewicht, Größe, Alter, Geschlecht und Intensität der Aktivität ausgearbeitet. Der Loop 2 arbeitet auch mit einem Herzfrequenzmesser für noch detailliertere Daten.

Ziele sind für den Loop 2 wichtig. Er unterteilt diese in Intensitätsstufen, um sie verständlicher und realisierbarer zu machen, aber du musst die Flow-App starten, um mehr Details zu bekommen.

Es gibt Ruhe, Sitzen, niedrige, mittlere und hohe Aktivität. Je aktiver der Zustand des Trägers ist, desto mehr Punkte erhält er und desto näher kommst du deinem täglichen Aktivitätsziel. Du erhälst immer noch die praktischen kleinen Updates, die dir sagen, wie viel von einer bestimmten Art von Aktivität du tun musst, um dein tägliches Ziel zu erreichen, zum Beispiel 40 Minuten Joggen, 50 Minuten Gehen. Es ist eine nette motivierende Erinnerung, die vom Loop übernommen wurde.

Wenn du den Loop mit einem Herzfrequenz-Brustgurt und der Polar Flow Smartphone-App kombinieren, erhälst du Zugang zu den Smart Coaching-Funktionen von Polar. Zum Beispiel kannst du während des Trainings deine Herzfrequenz-Ablesungen an deinem Handgelenk erhalten. Darüber hinaus erhälst du nach dem Training sofort Feedback zum Leistungstraining, sofern du einen Herzfrequenz-Tracker verwendest. Wir sprechen hier zwar nicht über bahnbrechende maßgeschneiderte Coaching-Tipps, aber es ist großartig, dieses kleine Feedback zu bekommen, wenn du gerade von einem Laufband gesprungen bist oder dich in ein Spinning-Training ausgetobt hast.

Polar Flow app

polar loop appDer Loop 2 gibt dir einen Einblick in die Daten, aber für einen umfassenderen Blick auf deine Fortschritte musst du auf die Polar Flow Smartphone- und Desktop-Anwendung zugreifen.

Polar hat mit dem Loop 2 die App-Unterstützung von Drittanbietern eingeführt, sodass du deine Daten in Fitness-Apps wie MyFitnessPal integrieren kannst. Darüber hinaus wird es auch mit Apple Health- und Google Fit-Plattformen funktionieren.

Polar bietet Smartphone-Unterstützung für iOS, Android und Windows Phone, aber du musst es einrichten, indem du es zuerst an einen Computer anschließt – was in der heutigen Zeit ein wenig veraltet wirkt.

Sobald du ein Polar-Konto eingerichtet und den Loop 2 synchronisiert hast, kannst du die App zum Synchronisieren und Anzeigen von Daten herunterladen. Wir haben die App sowohl auf einem iPhone als auch auf einem Android-Handy ausprobiert und freuen uns dir mitteilen zu können, dass die Erfahrung in beiden Fällen ziemlich gut war.

Wenn Bluetooth am Mobilteil aktiviert ist, tippst du auf den Knopf am Loop 2; jetzt musst du warten, bis der Bildschirm ausgeschaltet wird, bevor die Synchronisierung ausgeführt werden kann.

Sobald du drin bist, wirst du einen Berg von Informationen entdecken; es fehlt definitiv der vereinfachende Ansatz von Treckern wie Fitbit und Jawbone. Du wirst einige Zeit brauchen, um herauszufinden, was nützlich ist und was nicht.

Der Aktivitätsfeed ist das erste, was du siehst. Du kannst sehen, wie aktiv du während des Tages warst und du kannst diese Informationen entweder wöchentlich oder monatlich aufschlüsseln.

Wenn du längere Zeit nicht aktiv warst, siehst du auf deinem Aktivitätsschalter ein Symbol, das deine genaue Trägheit anzeigt. Darunter findest du eine Aufschlüsselung deiner Aktivität nach Zeit. Du kannst sehen, wie lange du schon geschlafen hast, sitzt, stehst, gehst. Es ist ein guter Weg, um ein Gefühl dafür zu bekommen, wie aktiv du während des Tages warst.

Schlaf-Tracking

schlaf-tracking polar loop 2In der Nacht ist der Loop 2 klein genug, um relativ bequem getragen zu werden. Er verfolgt deine Schlafmuster anhand deiner Bewegungen während der Nacht. Uns hat die Tatsache gefallen, dass dies automatisch funktioniert, sodass du nicht vergessen musst, den Modus zu wechseln, wenn du ins Bett gehst.

Schlafmuster werden mit der Polar Flow App und nicht mit der Band selbst analysiert, wodurch die Nacht in den Restful and Restless Sleep übergeht.

Wir fanden die gesamte Schlafdauer ziemlich genau, aber die Aufteilung von unruhig zu erholsam ein wenig mehr skizzenhaft. Eine Nacht haben wir mit einem vier Monate alten Baby gestestetund es halt nicht als unruhige Nacht. Um fair gegenüber Polar zu sein, wir haben Schwierigkeiten, einen Schlaf-Tracker zu finden, der in dieser Funktion besser ist und es ist nicht wirklich ein Deal-Breaker für das Gerät.

Hier kommt auch der neue Vibrationsmotor zum Einsatz, der als intelligenter Alarm fungiert. Dies weckt den Träger an einem hellen Punkt des Schlafes, anstatt dich in einen tieferen Schlaf zurückgleiten zu lassen. Das Ergebnis sollte ein frischer Start in den Tag und insgesamt besser Schlaf sein.

Der vibrierende intelligente Alarm, der mit dem Schlaf-Tracking arbeitet, ist eine brillante Ergänzung, die diesem Preis wirklich einen Mehrwert verleiht. Die Tatsache, dass es auch mit einem Herzfrequenzmonitor funktioniert, könnte für manche Anklänge finden, obwohl zu diesem Preis ein Aktivitäts-Tracker mit einem optischen HR-Tracker mehr ansprechen kann.

Akkulaufzeit und Ladung

Polar sagt, dass der Loop 2 mit seiner 38mAh-Batterie bis zu acht Tage Akkulaufzeit hat. Eine vollständige Aufladung Zuhause dauert ungefähr 90 Minuten, obwohl wir herausgefunden haben eine halbe Stunde ist in den meisten Fällen ausreichend. Natürlich hängt die Lebensdauer der Batterie von der Nutzung ab.

Die Akkulaufzeit für acht Tage beinhalten eine Stunde Training pro Tag, aber wenn du täglich läufst, den Schlaf verfolgst und du ihn verwendest, um konstante Vibrationsalarme für Smartphone-Benachrichtigungen zu nutzen, wird die Langlebigkeit definitiv verringert. Aber selbst bei starker Nutzung haben wir festgestellt, dass du den Polar Loop mindestens eine gute 5-Tage-Woche nutzen kannst, bevor du ihn erneut laden musst.

Schlussfolgerung

Für seinen Preis bietet der Polar Loop 2 eine ziemlich gute Auswahl an Funktionen. Seine automatische Funktionen sind nicht für jeden geeignet, der seine Fitness steigern möchte. Während die Genauigkeit und die detaillierte Software für ernsthafte Fitness-Fanatiker ohne den Herzfrequenz-Monitor großartig sind, wird dies offensichtlich bei einem ungezwungenen Publikum – der Art von Person, die ein Fitbit kaufen nicht von Vorteil sein.

Letztendlich ist der Polar Loop 2 ein solider Aktivitäts-Tracker. Sobald du das Gerät eingerichtet hast, ist es eine Freude den Polar Loop zu verwenden und es dir definitiv helfen, deine Fitnessziele zu erreichen. Er sieht gut aus, es ist bequem und er funktioniert gut – aber im Vergleich zu anderen Geräten sticht er nicht aus der Masse heraus.

5/5 (2)

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here