Falten vorbeugen mit diesen 4 einfachen und effektiven Anti-Aging Tipps

Falten. Zarte Fältchen. Krähenfüße.

Wenn du das hörst und dich unwohl fühlst, können wir dir das nicht verdenken. Zeichen von Hautalterung sind nicht wirklich schön anzusehen, erst recht nicht wenn sie früher auftreten als gewünscht.

Aber, wir verraten dir ein Geheimnis.

Obwohl der Alterungsprozess unaufhaltsam ist, gibt es dennoch Mittel und Wege ihn zu verlangsamen. Und genau das kannst du erreichen wenn du die folgenden 4 Anti-Aging Tipps anwendest um Falten vorzubeugen.

Bist du bereit?

1.Verwende Sonnenschutzmittel

verwende sonnenschutzmittelEine tägliche Ration Sonnenschein ist wichtig für deinen Körper. Sonnenstrahlen fördern die Produktion von Vitamin D, das entscheidenden Einfluss auf die Gesundheit und Vitalität deines Körpers hat.

Obwohl die Sonne durchaus positive Wirkung hat, sind Sonnenstrahlen nicht zwingend immer gut für dich. Wenn du dich oft draußen aufhaelst und kein Sonnenschutzmittel verwendest, besteht eine erhöhte Gefahr an Hautkrebs zu erkranken.

Aber das ist noch nicht alles.

Sonnenstrahlen können außerdem den Alterungsprozess der Haut beschleunigen. Deine Haut wird weniger elastisch und anfälliger für Pigmentierungen und die Entstehung von Falten.

Du glaubst uns das nicht?

Lass uns einen Blick auf folgende Studie werfen.

In 2013 wurde eine Studie mit mit 298 hellhäutigen Frauen im Alter von 30 bis 78 Jahren durchgeführt. Im Rahmen der Studie wurden die Frauen in verschiedene Gruppen entsprechend der Sonneneinstrahlung eingeteilt.

Gruppe A bestand aus 157 sonnenanbetenden Frauen währenddessen Gruppe B sich aus 141 Teilnehmer zusammensetzte die “Angst vor der Sonne” hatten.

Um den Gesundheit der Haut zu evaluieren wurde ein Test durchgeführt. Und (nicht) überraschender Weise zeigen die Ergebnisse, dass 80% der Hautalterung durch UV Strahlen bedingt ist.

Was bedeutet das für dich?

Es bedeutet, dass du nicht ohne Sonnenschutzmittel rausgehen solltest, auch dann nicht wenn es bewölkst ist oder du denkst dass du nicht der Sonne ausgesetzt sein wirst. Verwende Sonnenschutzmittel mit großer Bandbreite das mindestens Sonnenschutzfaktor 30 hat.

Warum Sonnenschutzmittel mit großer Bandbreite? 

Es gibt verschiedene Arten von UV Strahlen. UV A Strahlen werden als Hautalterungsstrahlen bezeichnet. Sie verursachen Altersflecken und Falten.

UV B Strahlen werden auch als Brandstrahlen bezeichnet. Sie verursachen Sonnenbrand und werden durch Ozon abgeblockt. Verwendest du ein Sonnenschutzmittel mit großer Bandbreite bist du vor beiden UV Strahlen geschützt.

Darüber hinaus solltest du noch folgendes beachten.

Neben der Verwendung eines guten Sonnenschutzmittels, solltest du auch darauf achten dich nicht konstant der Sonne auszusetzen. Insbesondere zwischen 12:00 und 16:00 Uhr sind die Sonnenstrahlen besonders stark. In dieser Zeit solltest du Sonnenstrahlen am besten vermeiden.

Auch solltest du daran denken das Sonnenschutzmittel regelmäßig erneut aufzutragen. Trage es alle zwei Stunden erneut auf und achte darauf alle Stellen deines Körpers die der Sonne ausgesetzt sind komplett einzucremen. Trage ruhig großzügig auf und vergiss keine Stelle. Es kann helfen das Sonnenschutzmittel aufzutragen wenn du bereits angezogen bist.

2. Rauch nicht

Rauch nicht - anti-aging tippsWusstest du, dass in Tabak mehr als 4.000 Chemikalien enthalten sind? Diese Chemikalien schädigen Elastin und Collagen in deiner Haut. Und genau diese beiden Stoffe sind das, was deine Haut stärkt und elastisch macht.

Rauchen verstärkt also praktisch die Erschlaffung der Haut und führt zu einer stärkeren Faltenbildung.

Das ist nicht gut, stimmt’s?!

Eine der bekanntesten Chemikalien in Zigaretten ist Tabak. Dieser bösartige Stoff verstopft deine Venen und führt zu einer schlechten Blutzirkulation im Körper.

Wenn weniger Blut deine Haut erreicht, sind deine Blutzellen nicht in der Lage Sauerstoff und Nährstoffe in ausreichender Menge zu produzieren. Ist das der Fall schwächt das deine Hautstruktur und du bekommst Falten.

Darüber hinaus hat auch die Art und Weise wie du Zigaretten rauchst Einfluss auf Fältchenbildung in deinem Gesicht. Kneifst du deine Augen zu oder schürfst du deine Lippen werden die Fältchen tiefer und deine Falten werden schlimmer.

3. Ausreichend Schlaf

ausreichend schlafDeine Eltern hatten recht, Schlaf ist gut für die Gesundheit.

Wenn du zu wenig schläfst, steht dein Körper unter Stress. Dies führt zur Ausschüttung des Hormons Cortisol. Obwohl dieses Hormon hilfreich zur Stressbewältigung ist, hat es negative Auswirkungen auf deine Haut. Cortisol kann verschiedene Hautzustände auslösen, wie zum Beispiel Akne, Neurodermitis und Schuppenflechte.

Schlafmangel hat darüber hinaus ebenfalls Einfluss auf Falten.

Warum sollte man ausreichend lange schlafen?

Wenn du ausreichend lange schläfst, schüttet dein Körper Somatropin aus. Dieses Hormon ist wichtig für gesunde Haut da es den Wundheilungsprozess unterstützt und Collagen produziert.

Aber damit nicht genug.

Auch deine Schlafstellung hat eine entscheidende Bedeutung.

Wenn du Schlaffalten und Falten vorbeugen willst, solltest du versuchen auf dem Rücken zu schlafen. Schlaffalten entstehen wenn die Gesichtshaut konstant unter Druck oder Spannung steht.

4. Beginne mit Anti-Aging Routinen

beginne mit anti-aging routinenJe früher du mit Anti-Aging Routinen beginnst desto besser. Du musst nicht mal warten bis die ersten Fältchen und Falten da sind um deine Routine anzupassen. Sieh es einfach als präventive Maßnahme.

Starte einfach mit einer Auswahl an Produkten die Anti-Aging Inhaltsstoffe haben. Antioxydanzien sind eine gute Wahl, da sie dabei helfen freie Radikale zu neutralisieren, die die häufigste Ursache für vorzeitige Hautalterung darstellen.

Inhaltsstoffe die die Haut mit Feuchtigkeit und Nährstoffen versorgen sind ebenfalls eine gute Wahl, da trockene Haut eher zu Falten neigt. Hyaluron Serum ist eine gute Wahl, da es leichtgewichtig ist und äußerst effektiv die Haut mit Feuchtigkeit versorgt.

Gut zu wissen

Obwohl Anti-Aging Produkte so konzipiert sind das sie Falten vorbeugen, bedeutet es nicht dass sie mit sofortiger Wirkung deine Haut drastisch verbessern. Wenn du also nicht sofort eine Verbesserung deines Hautbildes feststellst werfe deine Kosmetika nicht sofort weg. Es braucht Zeit, behalte einfach deine Routine bei.

Fazit

Jeder von uns altert. Das bedeutet aber nicht, auch wenn es unaufhaltsam ist, dass man Zeichen von Hautalterung sofort in deinem Gesicht ablesen kann. Es gibt Mittel und Wege um sicherzustellen, dass weder Falten noch kleine Fältchen vorzeitig entstehen. Und genau hier kommen unsere Anti-Aging Tipps ins Spiel.

Folge einfach unseren Tipps und die Faltenbildung wird sich in Grenzen halten.

Hast du noch weitere Anti-Aging Tipps die wir dieser Liste hinzufügen können? Schreibe einfach einen Kommentar unter diesen Text.

5/5 (4)

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here